Intern
LehrLernGarten

Frühzeitige Lehrerfahrung sammeln

Mit der Zielsetzung den Lehramtsstudierenden der JMU mehr Praxisbezug zu bieten wurde im WS 2010/11 der LehrLernGarten im Botanischen Garten gegründet. Zunächst wurde das Projekt aus Studienmitteln finanziert. Mittlerweile wurde das Projekt mehrfach ausgezeichnet und das Angebot erweitert. So nutzen nutzen auch Bachelor-Studierende die Lehrveranstaltungen, Schulklassen besuchen spannende Aktionsprogramme und Lehrer nutzen unsere Fortbildungen

Wie vermittelt man Fachthemen und welche didaktische Methode ist dafür geeignet? Im LehrLernGarten sammeln Studierende frühzeitig Lehrerfahrungen im Umgang mit Schülerinnen und Schülern indem sie Aktionsprogramme entwickeln und in realen Lehrsituationen am außerschulischen Lernort Botanischer Garten umsetzen. Die Themen reichen dabei weit über das rein Botanische hinaus. So pflegen wir vielfältige Kooperationen, sodass unsere Themen auch unter anderem für den Deutsch, Geographie und Sozialkundeunterricht relevant sind.

Wir arbeiten mit den Studierenden lehrplanorientiert, sodass die Aktionsprogramme den Unterricht im Klassenzimmer praktisch ergänzen. Fächerübergreifender Unterricht und Bildung für nachhaltige Entwicklung sind uns hierbei wichtig. In allen Veranstaltungen steht das „Begreifen“ hierbei sowohl für die Studierenden, als auch die Schüler im Fokus. Wichtig sind hierbei für uns die Begegnung mit Originalobjekten, das Lernen mit allen Sinnen und Experimentieren. Die graue Theorie wird so durch grüne Praxis erlebbar und ist so oft auf einmal ganz verständlich.

Wie das Ganze in der Praxis aussieht, illustriert der Beitrag Schokowerkstatt Von Zuckerrohr, Vanille und Kakao … aus der Sendereihe Querbeet des Bayerischen Rundfunks (Ausstrahlungsdatum 16.12.16).

Kontakt

LehrLernGarten
Botanischer Garten
Julius-von-Sachs-Platz 4
97082 Würzburg

Tel.: +49 931 31-86241

Suche Ansprechpartner

Julius-von-Sachs-Platz 4