Intern
LehrLernGarten

Nachhaltigkeit im Garten

25.07.2017

Vielfalt genießen und bewahren.

Die Studierenden der Übung BNE am außerschulischen Lernort

widmeten sich im Sommersemester dem Freiland. Quergedacht wurden drei Pflanzen ausgewählt, welche die Studierenden mit Nachhaltigkeit verbanden. Doch was ist eigentlich Nachhaltigkeit? Gemeinsam wurde dies mit einer Schulklasse im Rahmen von Stationsarbeit an den Beispielen Kartoffel, Soja und der Minzsammlung untersucht. Entsprechend wurde die ökologischen, sozioökonomischen und ethischen Aspekte des Anbaus und der Nutzung diser Pflanzen integriert betrachtet. Sind z.B. Vegetarier verantwortlich für den steigenden Anbau von Soja? Was bewirken Monokulturen für die Natur und die Menschen vor Ort? Zur beantwortung dieser Fragen hatten die Studierenden kreatives Material zur Wissensvermittlung z.B. mit Augmented Reality, Rollenspielen und Klappwürfeln erstellt. Dabei wurden die Pflanzen natürlich nicht vergessen, sodass diese von den Schülern mit allen Sinnen untersucht wurden. Mit den so gewonnenen Erkenntnissen wurden am Ende der Veranstaltung gemeinsam Säckchen gestaltet, welche von den Studierenden liebevoll mit bunten Kartoffelchips, Rezepten und Postkarten bestückt wurden und so noch lange an den Vormittag im LLG errinnern sollen.

Zurück

Kontakt

LehrLernGarten
Botanischer Garten
Julius-von-Sachs-Platz 4
97082 Würzburg

Tel.: +49 931 31-86241

Suche Ansprechpartner

Julius-von-Sachs-Platz 4