Intern
LehrLernGarten

Rücksicht nehmen, Respekt haben, Umwelt schützen das ist Nachhaltigkeit

25.07.2017

Damit waren sich die Schülerinnen und Schüler einig

Angeleitet durch die Studierenden der Übung BNE am außerschulischen Lernort

ging es für die Schülerinnen und Schüler ins Freiland. Dort wurde im Rahmen von Stationsarbeit an den Beispielen Kartoffel, Soja und der Minzsammlung untersucht, was sich hinter dem Begriff Nachhaltigkeit verbirgt.  Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten fleißig mit den Pflanzen und den liebevoll erstellten Materialien der Studierenden. Zwar begeisterte die Lernenden die Arbeit mit den Tablets doch vor allem die sensorische Wahrnehmung von verschiedenen Minzsorten und Kartoffelchips waren ein eingehendes Erlebnis. Hierdurch wurde den Schülern die Bedeutung von Sorten- und Artenvielfalt bewusst, welche sie nicht nur aufgrund der kulinarischen Bereicherung als schützenswert empfanden. Die Stationsarbeit beleuchtete aus verschiedenen Blickwinkel den Begriff der Nachhaltigkeit, sodass am Ende der Veranstaltung gemeinsam Säckchen gestaltet wurden, welche die Studierenden als Giveaway vorbereitet hatten. Hier hielten die Sechstklässlerinnen und Sechstklässler eine Definition von Nachhaltigkeit in eigenen Worten fest, die vielleicht auf den ersten Blick recht knapp gefasst ist, jedoch viel Potential für nachhaltigere Lebensstile bietet.

Zurück

Kontakt

LehrLernGarten
Botanischer Garten
Julius-von-Sachs-Platz 4
97082 Würzburg

Tel.: +49 931 31-86241

Suche Ansprechpartner

Julius-von-Sachs-Platz 4